Sprungziele
Inhalt
Datum: 20.07.2020

Tagesaktuelle Informationen, Mitmachangebote, Links und Tipps in der Corona-Zeit

Bei vorliegenden Erkältungssymptomen bitten wir Sie: Bleiben Sie zu Hause! Sie schützen damit sich selbst und andere vor weiteren Ansteckungen. Halten Sie weiterhin Abstand, beachten Sie die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen sowie Hygienevorschriften und passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf! 

Wir unterstützen die Corona-Warn-App. Alle Informationen und Links zum Download erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit - Zusammen gegen Corona.

Erklärfilm, informieren sie sich über die Funktionsweise der Corona-Warn-App!

Auf der Internetseite des Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration finden Sie tagesaktuelle Informationen über Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Weitere Informationen, aktuelle Regelungen, Tipps und Hinweise sowie nützliche Links finden Sie auf folgenden Internetseiten:

Volkshochschulen und andere Einrichtungen der Erwachsenenbildung können unter Wahrung der vorgeschriebenen Hygieneregelungen ab dem 30. Mai teilweise wieder öffnen. Bitte informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die in unserem Veranstaltungskalender veröffentlichten Termine stattfinden können oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Immer gut informiert mit dem Internetangebot der Bayerischen Staatsregierung und mit dem Portal Coronavirus in Bayern - Informationen auf einen Blick

Mach mit - bleib fit! Tolle Anregungen für die Sportstunde zuhause gibt´s auf der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Schule.

Das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend unterstützt Familien in der Corona-Ausnahmezeit unter anderem mit folgenden Hilfen:

Die Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ für ältere Menschen bietet Hilfe für Seniorinnen und Senioren. Daneben bietet das Sozialministerium relevante Informationen und Handreichungen für Familien, pädagogische Fachkräfte sowie Menschen mit Behinderung. Informieren Sie sich, wenn Sie Hilfe benötigen oder unterstützen möchten.

Seit 6. Mai ist es wieder möglich, die Kinderbetreuung mit nachbarschaftlicher Hilfe zu organisieren.

Autor/in: Admin Bündnis-Familie Ansbach

nach oben zurück